Telefon  +55 232 66 64

Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

paliwo

BRENNSTOFF
Rinde, Hackschnitzel

frakcja

GRADATION
<150mm (G50, G100)

wilgotnosc

FEUCHTIGKEIT
<55%

wilgotnosc

WIRKLEISTUNGSBEREICH
1000-3000 kW

Ekomat MR

 EKOMAT MR

 

Der Ekomat MR Energiesatz ist für die Verbrennung von Biomasse in Form von Hackschnitzeln aus Nadel- und Laubholz und Sägemehl oder Baumrinde mit einer Feuchtigkeit von bis zu 55% und einer Abstufung von bis zu 10cm ausgelegt.
Die Ekomat-MR-Kessel sind Niedertemperatur-Wasserkessel aus Stahl mit vier Rauchgasstrom-Zügen. Die Standardausrüstung jeder Einheit ist ein Schieberost mit hydraulischem Antrieb, der den Prozess der Verdampfung von Feuchtigkeit im Brennstoff intensiviert und somit einen effizienteren Verbrennungsprozess ermöglicht. Kessel der MR Baureihe werden durch einen Kolben angetrieben, der Brennstoff in die Brennkammer einführt. Der Transport der Biomasse zum Kesselraum erfolgt über ein System von Redlerförderer - Kettenförderer, die an einen Container oder ein Biomasselager angeschlossen sind.
Zur Standardausrüstung der Kesseln dieser Baureihe gehört auch ein System zur automatischen Entfernung von Schlacke und Asche, die sich unter und über dem Rost ansammelt. Dieses erleichtert die Reinigung und Wartung der Brennkammer, indem es Prozessrückstände aus ihrem Raum entfernt. Darüber hinaus sind die Einheiten mit einem Notkühlsystem für den Austauscher und einem Gitterluftkühlsystem ausgestattet.
Die Kessel der Ekomat MR Baureihe sind voll automatisiert. Innovative Controller steuern alle Betriebsparameter des Geräts. Darüber hinaus bieten wir einen Fernzugriff auf das Bedieneinheit über eine mobile App an, die u.a. eine Online-Diagnose ermöglicht.

Was bieten wir Ihnen?

  • Einen auf Kundenanforderungen und -fähigkeiten zugeschnittenen Anlagenplan
  • Mechanische Montage des Systems - Verbindung aller seiner Komponenten
  • Elektroinstallation - Lieferung und Anschluss der Schaltschränke zusammen mit der Verkabelung des Kessels und aller Komponenten
  • Durchführung von Inbetriebnahmearbeiten an der Einheit, Einstellung der Betriebsparameter des Kessels und Schulung im Bereich Betrieb und Wartung der Geräte.

 

Bau des Kessels

 

kocioł etmr

 

TECHNISCHE DATEN
EKOMAT MR 1000 kW 1500 kW 2000 kW 3000 kW
Anschlüsse DN/PN  [mm/bar] 125/6 150/6 200/6 200/6
Abgasdurchfluss* [m3/h] 6 800 10 190 13 600 20 380
Hydraulische Widerstände [kPa] 10 10 25 25
Wasservolumen [m3] 4,30 5,60 7,35 9,90
Schornstein-Durchmesser [mm] 400 500 600 700
Gewicht [kg] 19 000 24 400 30 850 40 400
Leistung [%] 85-90 85-90 85-90 85-90

Referenztemperatur 180o

Etmr

 

GESAMTABMESSUNGEN
EKOMAT MR A B C D E F
1000 kW 2160 1400 4000 7400 6830 3700
1500 kW 2410 1650 4300 7700 7130 3990
2000 kW 2610 1850 4560 8190 7620 4280
3000 kW 2870 2050 5020 8770 8200 4860

 

Optionen für die Brennstoffzufuhr

Ekomat MR

 

Der Ekomat MR verfügt über einen 20 m3-Container. Die Container sind mit einem hydraulisch angetriebenen Rechen ausgestattet, dessen Aufgabe der Transport des Brennstoffs aus dem gesamten Containerraum zum Kettenförderer ist. Über diese gelangt der Brennstoff in die Eingangsschublade und wird dann in die Brennkammer gepresst.

Der Ekomat MR mit Biomasselager. Der Rechen, mit einer maximalen Länge von 12 m, werden von Hydraulikzylindern angetrieben. Die Aufgabe dieses beruht auf dem Transport des Brennstoffs aus dem gesamten Raum zum Kettenförderer. Durch diesen gelangt der Brennstoff in die Eingangsschublade und wird dann in die Brennkammer gepresst.

 

Ekomat MR

 

 

Fließband

 

Ekomat MR linia produkcyjna

 

Bilder

 

maszyna 47
maszyna 48
maszyna 49
maszyna 50
maszyna 51
maszyna 52
maszyna 53
maszyna 54
maszyna 55
maszyna 56
maszyna 57
maszyna 58
maszyna 59

 

Dateien zum Herunterladen:

ikona pdf

 

 

Um den größtmöglichen Komfort für die Benutzer bei der Nutzung der Website zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies verwendet.
Klicken Sie auf "Ich stimme zu", damit diese Informationen nicht mehr angezeigt werden.